Rollstuhlwanderwege im Kanton Zürich

 ooo 
 ooo 
 ooo 

Nächsten Sonntag. 4. Juli 2010 ist es soweit. Gemeinsam mit Nez Rouge Fahrerinnen und Fahrern von Zürich, den Zürcher Wanderwegen und Koordinator Marcus Rocca von MIS (Mobility International Siusse) treffen wir uns am Bahnhof Horgen zu einer gemeinsamen, gemütlichen Wanderung, die als blau eingestuft wurde.

Nez rouge Zürich stellte ihre gesamten Dezember 2008 - Einnahmen von gut Fr. 31'000.- zur Verfügung, um im Kanton Zürich geeignete Wanderwege für Rollstuhlfahrer entsprechend kennzeichnen und einstufen zu können. Ein Versand anfangs April 2009 an die Aktivmitglieder des RCZ brachte verschiedenste Vorschläge von möglichen Wanderstrecken und einige Rolli-Testpersonen. Ende Mai wagten es die Testpersonen von Nez Rouge ein volle Stunde teil zu nehmen in unserem Training - natürlich im Rollstuhl. Anschliessend wurden wir von Marcus Rocca eingewiesen in die Mess- Und Zähltechnik der Wanderweg-Spezialisten.

Genauso wie bei Skipisten und Velowege kennen wir die drei Schwierigkeitsstufen: blau - rot - schwarz. Soweit wir auf den gelb gekenn-zeichneten Wanderwegen bleiben, sorgen Freiwilligen der "Zürcher Wanderwege" in Zukunft für die speziellen Hinweisschlider, bei Umfahrungen muss eine andere Lösung gefunden werden.

Als offizielle Einweihung dieses durch die Spende von Nez Rouge Zürich ermöglichten Projektes, gilt nun die Wanderung vom Bahnhof Horgen nach der Halbinsel Au. Wir treffen uns um 13.30 Uhr am Bahnhof, wandern gemütlich zum Weinberg-Museum auf der Halbinsel Au, wo wir gemeinsam einen Zvieri geniessen und bei einer kleinen Führung Wissenswertes über den Rebbau kennenlernen können.

Ich bin gespannt auf nächsten Sonntag und wünsche uns Allen einen sonnigen Tag und viele gute Begegnungen und Erlebnisse und die Möglichkeit, noch viele weitere Wanderwege  im Kanton Zürich für uns Rollis kennzeichnen und erschliessen zu können.

Regula Huwyler, Ehrenpräsidentin des RCZ seit GV 2010 

 

 

 ooo 
RC Zürich, designed by SiteGround web hosting, maintenance and support by agimus web gmbh